Conflictmats

Konfliktmaterialien

Gemäß Abschnitt 1502 des Dodd-Frank Act sind an Börsen der USA notierte Unternehmen verpflichtet, Angaben zu ihrer Nutzung so genannter Konfliktmineralien zu machen. Dabei handelt es sich um Tantal, Zinn, Wolfram und Gold aus der Demokratischen Republik Kongo und ihren Nachbarländern (Angola, Burundi, Zentralafrikanische Republik, Republik Kongo, Ruanda, Süd Sudan, Tansania, Uganda und Sambia) - der sogenannten DRC-Region.

Die municom GmbH ist sich ihrer sozialen Verantwortung hinsichtlich Umwelt, Sicherheit, Gesundheit und der Einhaltung der Menschenrechte bewusst. Auf diesen Leitprinzipien basiert auch unser Verhalten im Geschäftsverkehr. Wir tätigen weder Direktimporte von Konfliktmineralien noch liegen uns derzeit Hinweise vor, dass in den Produkten, die wir vertreiben, Mineralien mit Ursprung dieser Konfliktregion enthalten sein könnten. 

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der großen Anzahl an Anfragen keine speziellen Fragebögen ausfüllen werden. Gerne senden wir Ihnen aber die auf das Thema „Conflict Materials“ verweisenden Internet-Links der Hersteller, deren Produkte Sie einsetzen.

Wir hoffen, dass mit dieser Erklärung Ihre Anforderung nach einer entsprechenden Auskunft erfüllt ist.

Traunstein, Februar 2016

Thomas Wende
Geschäftsführer

 

Die Erklärung können Sie hier als PDF herunterladen.