Boonton-Serie 55 gepulste HF-Leistung schnell und präzise gemessen!

 

Der USB Peak Power Sensor von Boonton verbindet die Leistungsfähigkeit und Präzision der klassischen Labormesstechnik mit der Flexibilität und Mobilität Ihres Computers… und das bis zu 40GHz!

 


Zusätzlich zur Triggerstabilität und präzisen Darstellung der Wellenform, für die Boonton’s Messgeräte bekannt sind, bietet die Serie 55 mit dem Real Time Power Processing™ ein Feature, das es nur bei Boonton gibt. Durch die parallel zur Datenerfassung durchgeführte Signalverarbeitung ist es möglich, 40000 Messungen pro Sekunde zu triggern und so alle sporadisch auftretenden Effekte auf dem Impuls zu erfassen. Konventionelle Messgeräte erlauben ca. 1000 Messungen pro Sekunde und verlieren unter Umständen kritische Ereignisse.


Durch die schnelle Anstiegszeit, große Vidiobandbreite und Zeitauflösung von 100ps, die wesentlichen Merkmale dieser USB Peak Power Sensoren, baut Boonton seine Führung am Markt weiter aus.

Die wichtigsten Eigenschaften in Kürze:

  • Ultra kurze Anstiegszeit: 5ns
  • Video BW 70MHz
  • Zeitauflösung 100ps
  • Kontinuierliche  Abtastrate 100Msamples/sec
  • Effektive Abtastrate  10Gsamples/sec
  • Statistische Messung  100Mpoints/sec
  • Real Time Processing™ Keine Latency durch gepufferte Verarbeitung im Host PC

Alle Details und Spezifikationen der Boonton Puls Power Sensoren bis 40GHz finden Sie im
Datenblatt.

Zum Online-Katalog: